Unternehmen

Wie Innovation Ressourcen schont – Steinbeis Papier im Porträt bei Welt.de

09.09.2020 - Nachhaltigkeit als Geschäftsmodell: Damit ist die Firma Steinbeis Papier seit Jahrzehnten ihrer Zeit voraus. Eine gerade erschienene Filmdokumentation zeigt den ressourceneffizienten Produktionsprozess des europäischen Marktführers.

Innovationsstandort Deutschland: Die Firma Steinbeis Papier prägt ihn seit Jahrzehnten mit. Schon Mitte der 1970er-Jahre stellte man in Glückstadt mit Pioniergeist und dank eines kompromisslosen Nachhaltigkeitsanspruchs die Weichen für ein konsequent umweltfreundliches Unternehmen, das in Kreisläufen denkt und handelt. Innovation und Ressourcenschutz gehen bei Steinbeis Papier seitdem Hand in Hand.

Als Teil der Advertorial-Reihe „Innovation Deutschland“ besuchte nun ein Team der Zeitung „Welt“ die Steinbeis-Produktionsstätte und machte sich selbst ein Bild davon, wie das Unternehmen den Prozess der Papierherstellung optimiert hat.

Das Resultat: ein Filmbeitrag, der Einblicke hinter die Kulissen gewährt und auch die Gestalter der besonderen Firmen-DNA zu Wort kommen lässt. Im Gespräch mit Wirtschaftskorrespondentin Anne Steinbach erklären CEO Ulrich Feuersinger, Produktionsexperte Andreas Steenbock und Sales Director Benjamin Höckendorf das Prinzip Steinbeis Papier.

 

Autorin: Nadine Kaminski

Leider verwenden Sie einen veralteten Browser.
×
Unser Internetauftritt wurde auf Basis zeitgemäßer und sicherer Technologien entwickelt. Daher kann es bei der Nutzung eines veralteten Browsers zu Problemen bei der Darstellung und den Funktionalitäten kommen. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen aktuellen und kostenlosen Browser zu nutzen:
Mozilla Firefox
Google Chrome
Microsoft Edge