Gratis Sample
Unternehmen

Steinbeis Papier zählt zu den „Digital Champions 2022“

Fotos: Mart Production/Pexels [M], Anna Nekrashevich/Pexels [M]

15.03.2022 - Steinbeis Papier stellt sich nicht nur mit seinen nachhaltigen Recyclingpapieren optimal für die Zukunft auf – umfängliche Transformationsschritte im Unternehmen hin zu hoch automatisierten Arbeitsabläufen sind bereits vollzogen und sollen im Zuge der Digitalisierung weiter umgesetzt werden. Focus Money und Deutschland Test küren jetzt die „digitalen Antreiber“ in Deutschland – und Steinbeis Papier ist mit seinem Engagement dabei.

Steinbeis Papier hat es in die Top Five der „Digital Champions 2022“ im Bereich der Papier verarbeitenden Unternehmen geschafft. Und dieser Erfolg kommt nicht von ungefähr – der Recyclingpapierhersteller verfolgt eine konsequente Digitalisierungsstrategie auf vielen Ebenen des Unternehmens. Die „Digital Champions 2022“ sind das Ergebnis einer groß angelegten Studie. Focus Money und Deutschland Test gaben diese mit wissenschaftlicher Unterstützung durch das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) beim IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung in Auftrag.

Millionen von Datenquellen zur Analyse

Mehr als 12.500 deutsche Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen nahm man für die Studie genau unter die Lupe. Fragebögen an die Unternehmenslenker:innen sorgten für einen persönlichen Eindruck hinsichtlich der jeweiligen Digitalisierungsambitionen. Zusätzlich wurden Millionen von Onlinedaten von Websites, Foren, Blogs, Presseportalen und Newsseiten analysiert. In einem komplexen Social-Listening-Verfahren hat man Internetseiten nach Begrifflichkeiten gescannt, die mit den jeweiligen Unternehmen in Verbindung gebracht werden. Diese wurden dann einem komplexen Bewertungssystem unterzogen.

Digitales Engagement

Und Steinbeis Papier performt in vielen Bereichen des Unternehmens, wenn es insbesondere um Digitalisierung geht. Geschäftsführer Ulrich Feuersinger hat dieses Engagement zur Chefsache erklärt. Wobei die Digitalisierungsimpulse vor allem von den Mitarbeiter:innen kommen. In vielen Bereichen ist die Digitalisierung auch schon umgesetzt und gewachsen – das reicht von einem digitalisierten Beschaffungsprozess über eine SAP-gestützte Produktion (Industrie 4.0) bis hin zu einem hoch automatisierten Sales-Bereich. Hervorzuheben ist auch die digitale Unternehmenskommunikation mit optimierten Websites, einem Blog und ausgeprägten Social-Media-Aktivitäten. Dabei läuft alles unter einem hohen Maß an Datensicherheit. Für die Zukunft investiert Steinbeis Papier in weitere Digitalisierungsmaßnahmen und organisiert Schulungen in allen Arbeitsbereichen des Unternehmens. 

Steinbeis Papier erreicht 67,4 von maximal 100 Punkten in der Studie von Focus Money und Deutschland Test und erhält so die Auszeichnung „Digital Champion 2022“. Die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens wird immer mehr am Grad der Digitalisierung gemessen. Insofern ist dies nicht nur ein Titel, sondern ein Siegel für eine nachhaltige Unternehmenspolitik bei Steinbeis Papier.

 

Titelbild: Florian Thoss für Steinbeis Papier

Autor/-in

Benjamin Seibring

Benjamin Seibring ist Redakteur für die Bereiche Lifestyle und Mobilität. Er interessiert sich zudem für Kulturthemen mit den Schwerpunkten Musik, Film und Medienanalyse.

Beiträge von Benjamin Seibring

Leider verwenden Sie einen veralteten Browser.
×
Unser Internetauftritt wurde auf Basis zeitgemäßer und sicherer Technologien entwickelt. Daher kann es bei der Nutzung eines veralteten Browsers zu Problemen bei der Darstellung und den Funktionalitäten kommen. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen aktuellen und kostenlosen Browser zu nutzen:
Mozilla Firefox
Google Chrome
Microsoft Edge