Nachhaltiges Produktkonzept für den Digitaldruck

Die Steinbeis Papier GmbH erweitert ihr Produktportfolio um Spezialpapiere für den Digitaldruck. Bei dem neu entwickelten Sortiment Steinbeis Fusion 4.0 stehen Anwendern zwei Sorten in den Weißgraden ISO 80 und ISO 100 zur Auswahl. „Wir wollen den Markt mit einem CSR-relevanten Qualitätsprodukt bedienen, das preislich attraktiv ist und die Wertschöpfung im Digitaldruck steigert,“ so Ulrich Feuersinger, Geschäftsführer der Steinbeis Papier GmbH zum Steinbeis Fusion 4.0-Konzept.

Steinbeis Fusion 4.0 – performantes Digitaldruckpapier mit dem Blauen Engel

Alle Steinbeis Produkte sind ökologische Markenpapiere. So wird auch das Fusion 4.0-Sortiment zu 100 Prozent auf Basis der Sekundärressource Altpapier hergestellt. Es ist mit dem Blauen Engel und dem EU Ecolabel zertifiziert. Der Vorteil für Unternehmen: Im Rahmen der neuen EU-Richtlinie für die CSR-Berichtspflicht können sie den Einsatz von 100{bce34fe752fee42405d7b2971ae7add4c268f2caf7debb453a9c6f1c45367518}igen Recyclingpapieren bei Druckobjekten als relevante Umweltmaßnahme ausweisen.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Die Einsatzmöglichkeiten von Steinbeis Fusion 4.0 umfassen u. a.: Transaktionsdruck, Commercial Print, Direktwerbung, personalisierte Mailings, Magazine/Kataloge und Bücher. Die Papiere zeichnen sich durch hohe Opazität, gute Druckqualität, Wirtschaftlichkeit und Preisstabilität aus. Bestellung bei Steinbeis direkt und Lieferung auf Rolle und im Format.

Dem Fachpublikum präsentiert Steinbeis das neue Digitaldruckpapier erstmals auf den Hunkeler Innovation Days 2017, vom 20.–23. Februar 2017, Messe Luzern AG, Stand 17.

 

WIE BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Mailin Rahna

Mailin Rahna

Mailin Rahna ist Kundenberaterin und Expertin für nachhaltige Papiere im Bereich Office- und Professional Printing. Als Schnittstelle zwischen Hersteller und Endanwender schreibt sie über Best-Practice-Beispiele, Anwendungen und Veranstaltungen.

THEMENVERWANDTE ARTIKEL

Das Klima isst mit

Beim privaten Einkauf achten viele Konsumenten auf saisonal, regional und fair produzierte Waren. Das lässt sich ohne Weiteres auch auf die Zutaten des Caterings in Unternehmen übertragen. Ein umweltbewusstes Catering fängt bei den servierten Lebensmitteln an.

CSR-Preis der Bundesregierung – Steinbeis nominiert

In der Kategorie „Unternehmen mit 50 bis 499 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern“ hat die Jury Steinbeis als Hersteller hochwertiger Recyclingpapiere aus 100 {bce34fe752fee42405d7b2971ae7add4c268f2caf7debb453a9c6f1c45367518} Altpapier für den CSR-Preis 2013 nominiert…

WWF würdigt Steinbeis` Umweltkompetenz

Steinbeis Papier wurde mit dem WWF Environmental Paper Award 2012 in den Kategorien „Transparency“ und „Best Environmental Performance Paper Brands“ für seine nachhaltigen Technologie-, Investitions- und Qualitätsstrategie ausgezeichnet…

WAS SAGEN SIE ZU DIESEM THEMA?
DISKUTIEREN SIE MIT!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

HIER BLOGT
UNSERE REDAKTION
ALLE AUTOREN

Isabella Bigler
Ulrich Feuersinger
Valerie Bachert
Mailin Rahna
Sandra Staub
Klaus E. Jopp
Veronika Warmers